<< FH Düsseldorf  

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
 
 

Fachbereich Design
 
 
German >> 
English >> 

Master Kommunikationsdesign

Beschreibung des Studiengangs


Die Kernkompetenzen des konsekutiv aufgebauten Master-Studiengangs Kommunikationsdesign entwickeln sich in den Gestaltungsfeldern

  • Kommunikation und Bild,
  • Kommunikation und Raum,
  • Kommunikation und Schrift,
  • Kommunikation und Wort,
  • Kommunikation und Zeit.


Der Studiengang zeichnet sich aus durch eine enge Verzahnung von gestalterisch-konzeptioneller Praxis, theoretisch-analytischer Reflexion und forschender Lehre. Er ist als forschungsorientierter Studiengang konzipiert. In gestalterischen Lehrforschungsprojekten werden die Studierenden an Fragen der Designforschung herangeführt. Sie können sich unter wissenschaftlichen Aspekten auch auf eine Promotion vorbereiten.
Der Studiengang wird begleitet durch ein intensives Mentoring.

Übersicht über die Module Kommunikationsdesign (M.A.)

Projektmodule

  • Strategien der Werbung
  • Praxis der Werbung
  • Interaction Design
  • Editorial Design
  • Audiovisuelle Kommunikation
  • Bildgestaltung
  • Dreidimensionale Kommunikation 1
  • Dreidimensionale Kommunikation 2
  • Corporate Design
  • Presse und Verlag
  • Gestaltungslabor

Wissensmodule

  • Kunstwissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Cultural Studies
  • Kommunikationswissenschaften

Mentoringmodul

  • Mentoring

Im Masterstudium sind die Wahlpflichtanteile durch eine jeweils zu erreichende Mindestzahl von Kreditpunkten für Projekt- und Wissensmodulen definiert. Zum Erreichen der erforderlichen
Kreditpunktezahl können die Module frei gewählt werden. Nur das Mentoringmodul ist ein Pflichtmodul.

Kommunikationsdesign
Design erforschen


Sie verfügen über ein abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium in einem gestalterischen Beruf und bringen eventuell entsprechende Berufserfahrung mit. Nun wollen Sie einen Schritt weiter gehen. Das Interesse an grundlegenden Fragen über Design hinaus motiviert Sie zum wissenschaftlichen Denken und Handeln als Regisseur der Gestaltung. Sie passen zu uns.

Der 3-semestrige Master-Studiengang „Kommunikationsdesign“ mit dem Abschluß „Master of Arts“ ist konsekutiv und forschungsorientiert aufgebaut.

Der Master-Studiengang führt Sie an komplexe Konzepte, Gestaltungssysteme und Designstrategien heran. Sie werden in gestalterischen Projekten intensiv an Fragen der Designforschung (Forschung mit Design und Forschung über Design) arbeiten und unter wissenschaftlichen Aspekten können Sie sich auf eine Promotion vorbereiten.

Die Struktur unseres Masterprogrammes bietet ein breit gefächertes Studienangebot. Dieses Angebot ermöglicht es Ihnen individuelle Schwerpunkte zu setzen oder ein „Spezialist des Generellen” zu werden.

Ein studienbegleitendes Mentoringprogramm fördert zusätzlich Ihre Kompetenzen und bereitet Sie auf den Übergang ins Berufsleben vor.
Der Studiengang baut auf dem historisch gewachsenen und national wie international anerkannten Profil des Düsseldorfer Designstudiums auf. Sie partizipieren vom Standort Düsseldorf als „Meltingpot“ von Design, Kunst, Kultur, Musik, Werbung und Mode. Durch die engen Verflechtungen des Studienganges mit dem kulturellen und beruflichen Umfeld der Stadt, der Region und mit seinen internationalen Netzwerken, bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Orientierung.

Der Master-Studiengang „Kommunikationsdesign“ ist eng verzahnt mit den beiden Master-Studiengängen „Applied Art and Design“ und „Exhibition Design“ und arbeitet transdisziplinär mit der Peter-Behrens-School of Architecture PBSA der FH Düsseldorf und mit dem Institut für Musik und Medien der Robert-Schumann-Hochschule zusammen.

Das Team der Düsseldorfer Lehrenden mit individuellem Charakter und vielfältigen Verknüpfungen zur Praxis und Forschung begleitet Sie mit Engagement, Empathie und Begeisterung.
Über Ihre Zulassung zum Master-Studiengang entscheidet ein ausschließlich für den Fachbereich Design geltendes besonderes Eignungsfeststellungsverfahren.

FH Düsseldorf
14.08.2012 - 13:57

Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>